Nach einem Rück- und Ausblick der EUCON freuen wir uns mit Ihnen auf den Vortrag von

Während die Verantwortlichen in Europa mit den gravierenden humanitären, wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Auswirkungen des russischen Angriffs auf die Ukraine zu kämpfen haben, rivalisieren die USA und China um wirtschaftliche, politische und militärische Dominanz. Deutschland und Europa geraten zusehends in die Zwickmühle und werden zum Kollateralschaden dieser historischen Auseinandersetzung, wenn ihre Entscheidungsträger keine Handlungsoptionen entwickeln, um in dem härter werdenden wirtschaftlichen und politischen Wettbewerb ihre Interessen zu verteidigen.Deutsche Politik und Unternehmen müssen sich auf härtere Markt-Macht-Bedingungen dieses geoökonomischen Wettbewerbs einstellen. Sie sollten ihrerseits Strategien dazu entwickeln, wie sie ihre Staaten und Unternehmen angesichts dieser gravierenden Veränderungen der regelbasierten Welt(wirtschafts)ordnung ausrichten.


Dr. Josef Braml ist einer der weltweit renommiertesten USA-Experten und European Director of the Trilateral Commission – einer einflussreichen globalen Plattform für den Dialog eines exklusiven Kreises politischer und wirtschaftlicher Entscheider Amerikas, Europas und Asiens. Aufgrund seiner praktischen Erfahrung im politischen Betrieb Washingtons, der Weltbank und als Mitarbeiter weltweit führender Think Tanks versteht es Josef Braml, transformative Trends der globalen Wirtschaft und Politik zu analysieren und Handlungsoptionen aufzuzeigen. Er ist einer der gefragtesten Experten, wenn es darum geht, in einer unübersichtlichen Welt anschaulich komplexe Sachverhalte auf den Punkt zu bringen. In seinen spannenden Vorträgen erklärt er praxisnah die maßgebenden Spieler im globalen Machtkampf und erläutert wirtschaftliche Themen auch in geoökonomischen und geopolitischen Zusammenhängen.


Anmeldung

Wir freuen uns, Sie zu unserem Neujahrsempfang mit anschließendem Vortrag begrüßen zu können. Um verbindliche Anmeldung wird bis zum 08.02.2023 gebeten. Sie können sich über das nachfolgende Formular anmelden. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl für diese Veranstaltung begrenzt ist. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt und von uns bestätigt.


Gerne nehme ich am EUCON Neujahrsempfang teil.Bitte senden Sie mir weitere Informationen über die EUCON.

Datenschutzhinweis:

Wir erheben Ihre Daten zum Zweck der Durchführung Ihrer Kontaktanfrage. Die Datenverarbeitung zum Zweck der Kontaktaufnahme erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Sie haben das Recht, der Verwendung Ihrer Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme jederzeit zu widersprechen.

Neujahrsempfang der EUCON

15. Februar 2023
18:00 Uhr

Noerr Konferenzzentrum
Brienner Str. 25
80333 München

mit Vortrag von
Dr. Josef Braml
zum Thema:
Macht der Stärkeren statt Rule of Law:
Globaler Machtkampf um Sicherheit und Wohlstand

Fragen zu dieser Veranstaltung beantworten wir Ihnen gerne unter:
event@eucon-institut.de

EUCON Neujahrsempfang – 15. Februar 2023